Shaksuka mit Sardinen Habanero Ultra Scharf ­čî´ŞĆ

Shakshuka ist ein einfaches Gericht aus sanft pochierten Eiern in einer k├Âstlichen, st├╝ckigen Tomaten- und Paprikaso├če. Urspr├╝nglich aus Tunesien stammend, ist dieses Fr├╝hst├╝cksrezept in vielen Teilen Nordafrikas und des Nahen Ostens beliebt. Es ist so s├Ąttigend, da├č Sie es zum Fr├╝hst├╝ck, Mittag- oder Abendessen servieren k├Ânnen. Lesen Sie weiter, um wichtige Tipps f├╝r die Zubereitung von Shakshuka zu erhalten!

Was ist Shakshuka?

Shakshuka, ausgesprochen Shak-SHOO-kah, ist ein nordafrikanisches Gericht, das seinen Ursprung in Tunesien haben soll. Es besteht aus weich gekochten Eiern, die sanft pochiert oder in einer k├Âstlichen, st├╝ckigen Tomaten-Paprika-So├če geschmort werden. Die W├╝rzung kann von Rezept zu Rezept variieren, aber oft findet man warme Gew├╝rze wie Kreuzk├╝mmel, Paprika und zersto├čene rote Paprikaflocken f├╝r etwas Sch├Ąrfe.

Der Ursprung des Wortes Shakshuka kommt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie "durcheinander bringen" oder "sch├╝tteln".

Machen Sie den Twist

Die xxl Sardinen Habanero Ultra Scharf hinzuf├╝gen, Sardinen mit Extra Virgin Oliven und einem halben Habanero Chili. Die Sch├Ąrfe ist garantiert!

Dieser Mexikanische Chili, eine Sorte der Chili Fr├╝chte, ist wegen seines w├╝rzigen Geschmacks in der indischen K├╝che besonders beliebt.

Warum wir dieses Gericht lieben:

Shakshuka ist in Israel und anderen Teilen des Nahen Ostens und Nordafrikas ein einfaches, gesundes Fr├╝hst├╝cksrezept (oder zu jeder anderen Tageszeit). Es ist eine einfache Kombination aus k├Âchelnden Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Gew├╝rzen und sanft pochierten Eiern. Es ist nahrhaft, s├Ąttigend und ein Rezept, das Sie garantiert immer wieder zubereiten werden.

Was wird gebraucht:

Extra Virgin Oliven├Âl

Tomaten: F├╝r dieses Rezept verwende ich 6 frische mittelgro├če Tomaten und etwa ┬Ż Tasse Tomatensauce. Es ist hilfreich, wenn Ihre frischen Tomaten weich und fast ├╝berreif sind. Wenn keine Tomaten in der Saison sind, k├Ânnen Sie sie durch 750 g gehackte Tomaten aus der Dose mit ihrem Saft ersetzen.

Gem├╝se: Zwiebel, gr├╝ne Paprikaschoten, gehackte Knoblauchzehen. Aus diesen drei Zutaten (und den Gew├╝rzen) entsteht ein Sofrito, mit dem die st├╝ckige So├če beginnt.

Gew├╝rze: Koriander, Kreuzk├╝mmel, Paprika - ein Trio aus warmen nordafrikanischen Aromen. Wenn Sie ein besonders scharfes Shakshuka m├Âgen, f├╝gen Sie eine Prise rote Paprikaflocken oder Cayennepfeffer hinzu.

Eier: 6 gro├če rohe Eier

Garnieren: Dies ist v├Âllig freigestellt, aber f├╝r mich sorgt eine Handvoll frisch gehackte Petersilie und Minze kurz vor dem Servieren f├╝r Frische und einen Farbklecks. Und wenn Sie Ihr Shakshuka mit Feta lieben, dann geben Sie kurz vor dem Servieren einen Klecks cremigen Fetak├Ąse dazu.

Was serviert man zu Shakshuka?

Es gibt keine richtige oder falsche Art, dieses leckere Gericht zu servieren, aber meiner Meinung nach ist Brot wie Pita oder ein knuspriges Brot oder noch besser Wei├čbrot unerl├Ąsslich. (Ich habe sogar schon extra Knoblauchbrot verwendet, um es in die st├╝ckige Tomatenso├če zu tunken). Dazu pa├čt perfekt gehackter israelischer Salat oder ein saurer gr├╝ner Salat.

Hier das Rezept zum Sammeln 

Portionen: 3 Portionen

Zubereitungszeit: Etwa 35 min |

Gesamte Zeit: Etwa 45 Minuten

Zutaten

1 Dose von Sardinen Habanero Ultra Scharf

2 EL Oliven├Âl

1 mittelgro├če Zwiebel, gew├╝rfelt

2 rote Paprika, entkernt und gew├╝rfelt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 TL Paprikapulver

┬Ż TL Kreuzk├╝mmel

6 mittelgro├če Tomaten, zerkleinert (etwa 6 Tassen gehackte Tomaten)

┬Ż Dose Tomatenso├če

6 gro├če Eier

Salz und Pfeffer, nach Geschmack

1 kleines B├╝ndel frischer Petersilie, gehackt

Zubereitung

  1. EL Oliven├Âl in einer gro├čen gusseisernen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, gr├╝ne Paprika, Knoblauch, Gew├╝rze, eine Prise Salz und Pfeffer hinzuf├╝gen. Unter gelegentlichem R├╝hren kochen, bis das Gem├╝se weich geworden ist, etwa 5 Minuten.
  2. Die Tomaten und die Tomatensauce hinzuf├╝gen. Zugedeckt etwa 15 Minuten k├Âcheln lassen. Den Deckel abnehmen und etwas l├Ąnger kochen, damit die Mischung einkochen und eindicken kann. Abschmecken und die Gew├╝rze nach Belieben anpassen.
  3. Mit einem Holzl├Âffel 6 Vertiefungen in die Tomatenmasse eindr├╝cken (darauf achten, dass die Vertiefungen nicht zu weit auseinander liegen). Vorsichtig ein Ei in jede Vertiefung schlagen.
  4. Die Hitze reduzieren, die Pfanne abdecken und auf niedriger Stufe kochen, bis das Eiwei├č fest ist.
  5. Den Deckel abnehmen und die frische Petersilie und Minze hinzuf├╝gen. Wenn Sie m├Âchten, k├Ânnen Sie mehr schwarzen Pfeffer oder zersto├čenen roten Pfeffer hinzuf├╝gen.
  6. ├ľffnen Sie die Sardinendosen und legen Sie sie dar├╝ber oder schneiden Sie sie in kleinere St├╝cke. Vergessen Sie nicht, die Chilischoten aus der Dose in die Shakshuka zu geben, damit sie etwas mehr Sch├Ąrfe bekommen.
  7. Mit warmem Pita, Wei├čbrot oder knusprigem Brot Ihrer Wahl servieren.

Sofort warm servieren, damit die Eier nicht ├╝berkochen und das Eigelb hart wird !

Guten Appetit ­čî´ŞĆ­čÉč­čŹŻ´ŞĆ

Zur├╝ck zum Blog